Eltern-Club

Initiierte die Gründung der, denn es hat sich gezeigt,, dass die Eltern sind voll von unausgesprochenen Fragen, Verstand mit, Bitterkeit. 2003 im September gestartet.

Die Sonderschullehrerin, Lehrerfortentwicklungsfragen helfen, der Psychologe ist emotionale Unterstützung.

Flexibel auf die Bedürfnisse der Eltern angepaßt, die Themen, die sie betreffen, auf die Tagesordnung setzen. Es gab viele Art: Mutter Support-Services, schunt beültetéses, Fahrer, Elternverein für Kinder mit Lernstörungen. In Zeiten, die Kinder entwachsen, szülőklubból die Eltern und andere – andere Interessensgruppen organisiert.

Die Mutterclub Berufen nicht nur Eltern, aber Lehrer teilnehmen können, als pädagogische – Spezielle Bildungsfragen professionell ihr Wissen bereichern.

2004. Juli 15. Ich veröffentlichte einen neuen Artikel über uns erschienen Pest Zeitungen, einer Großmutter Stift. Einzelheiten Zitat aus:

"Ich war der Gast nicht das erste von der Sunflower Foundation, Bewerber monatlichen Elternverein. Die Gründer wollen erreichen, alle 5-7 Jahre alten Kinder besuchen ein Screening vor dem Eintritt in die Schule, der erfasst,, dass das Kind reif für die Schule ist, elletve zeigt einen Teil der dys, Verletzungen. Zu diesem Zweck wird ständig frei gehalten werden Screening. Kürzlich Dr. Eva Gyarmathy, Ungarischen Akademie der Wissenschaften szakpszichológusa sofort über interessante und nützliche Wissen über die Gegenwart übergeben 20 Elternteil, Großeltern. Key Speichen teendőinkről, "Sensitive odafigyelésről", "Abstimmung mit dem Kind", Die Familie verbrachte mehr Zeit mit dem Kind, und "Großfamilie", sagte die kleine, welche eine goldene Großmutter ist, Opa, usw.. Erwachsene – Kinder verstehen, die Beziehung. Es war gut, mögliche Lösungen für das gleiche Problem mit kämpfen Eltern hören."

Kommentarfunktion ist geschlossen.